Der Heimat- und Verkehrsverein Ankum e. V.

 

Sicherlich findet man den Zweck und das Aufgabengebiet des

Heimat und Verkehrsverein Ankum e.V.

in einer Satzung wieder. Der trockene Stoff dieser Richtlinie gibt jedoch nicht die Lebendigkeit des seit 1951 aktiven Gemeinschaftserlebens wieder.

Kultur und Tourismus

Der Heimatverein ist eine kulturtragende Institution. Unter dem Motto Musik in Ankum wird z. B. in jedem Jahr ein Musikprogramm mit Veranstaltungen im Heimathaus und in der Pfarrkirche St. Nikolaus durchgeführt.

Im Ausschuss für Tourismus, Marketing und Kultur der Gemeinde Ankum setzen wir mit konstruktiven Vorschlägen Akzente für Dorfentwicklung und Landschaftsgestaltung. Wir kümmern uns um die Erschließung und Einrichtung von interessanten Angeboten wie Trimm-dich-Pfad ca. 2km in Richtung Voltlage, Waldlehrpfad in der Kunkheide, Wanderhütten z.B. im Giersfeld, aufstellen von Ruhebänken in allen Ortsteilen. ca. 150 km Wanderwege werden betreut.

Die Bemühungen des Vereins um die Erhaltung der im Kirchspiel Ankum einmaligen Steinwerke, haben dazu geführt, dass z.B. in Westerholte ein kleines Freilandmuseum zu diesem Thema unterhalten wird.

Wandern

Angebote von geführten Etappenwanderungen, Tagesradtouren und Mehrtagesreisen gehören ebenso wie Ferienspaßaktionen zu unserem Aktivprogramm.

Medien

Die Herausgabe von heimatkundlichem Schrifttum erreicht mit der jährlichen Herausgabe eines Heimatheftes einen besonderen Höhepunkt. Etliche Bücher, die von namhaften Autoren auch in Plattdeutsch verfasst wurden, sind im Buchhandel oder über den Verein erhältlich. Viele Schrift-, Bild- und Filmdokumente sind in einem Archiv zusammengetragen und werden von qualifizierten Fachkräften sowie von Ehrenamtlichen geordnet. Altes Bild- und Filmmaterial wird aufgearbeitet.

Heimatrchiv: Inhalte des über 700-seitgen Findbuches

Unter www.ankum-online.de sowie in Pesseberichten wird über Aktuelles berichtet

Heimathaus

1978 wurde auf Initiative und in Zuständigkeit des Heimatvereins ein 200 Jahre altes Ackerbürgerhaus an der Michelstiege restauriert. In den folgenden Jahren erfolgten der Aufbau eines Backhauses sowie einer Remise angrenzend an einen gemütlichen Innenhof. Heute steht das Ensemble für Familienfeste, Ausstellungen, Tagungen und als historischer Ort für standesamtliche Trauungen zur Verfügung.

Ahnenforschung

Ein weiteres Interessengebiet ist die Ahnenforschung, wo zur Zeit die druckschriftliche Reproduktion der Ankumer Kirchenbücher betrieben wird. Im Ankumer Heimathaus finden monatlich

Vorträge und ein Erfahrungsaustausch statt. siehe unter :

Osnabrücker Familienforschung > Termine > Ankumer Verein

Überregional

Der Heimatverein ist auch Mitglied im Wiehengebirgsverband Weser- Ems und im Kreisheimatbund Bersenbrück, damit wir auch ein überörtliches, heimatbezogene Angebot wahrnehmen können.

 

Jeder, der Interesse an den oben angebotenen Aktivitäten hat, ist herzlich eingeladen, sich einzubringen oder mitzumachen.

s.-" Mitgliedsantrag" oder melde dich unter "Kontakte" mit einer E-Mail