4-Tagesfahrt nach Trier, Luxemburg und an die Mosel

Die Mitglieder des Heimatvereins Ankum haben immer wieder etwas, was sie antreibt, Neues zu erleben und zu entdecken. In diesem Jahr führte die Mehrtagesfahrt mit 48 Personen unter Leitung von Georg Hummert in die älteste deutsche Stadt nach Trier. Auf dem Weg dorthin ging die Fahrt über Bonn, am Nürburgring vorbei. Einen kleinen kurzen Eindruck erhielten wir von der neuen Strecke des Nürburgringes. Unser erster Zwischenstopp war Cochem an der Mosel. Bei einer Fahrt mit dem Mosel-Wein-Express sahen wir die weltberühmte, über 1000 Jahre alte, Reichsburg Cochem. Weiter ging es an der Mosel entlang nach Trier. Dort wartete schon unser Gästeführer, der uns die Sehenswürdigkeiten der Stadt bei einer Stadtführung und einem Stadtgang erklärte. Am nächsten Tag ging es nach Luxemburg. Die Stadt ist eine faszinierende Stadt und stolz auf ihre mehr als tausend jährige Geschichte mit einer Vielfalt an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Weiter ging die Reise durch das reizende Müllerthal, die kleine Luxemburger Schweiz, nach Echternach. Echternach ist durch die „Echternacher Springprozession“ bekannt. Am späten Nachmittag kehrten wir wieder nach Trier zurück und besuchten am Abend einen großen Weinkeller mit Weinverkostung.

Am nächsten Tag ging es nach Idar-Oberstein, der bekannten Schmuck- und Edelsteinstadt. Eine sachkundige Führung durch eine Edelsteinmine, sowie der Besuch der Felsenkirche standen auf dem Programm. Weiter ging die Fahrt durch den Hunsrück an der Weiherschleife vorbei nach Bernkastel-Kues. Wir erlebten die charmanten kleinen Gassen mit den wunderschönen herausgeputzten Fachwerkhäusern. Am Sonntag machten wir uns auf dem Weg nach Hause. Von Bingen bis nach St. Goar ging es auf den Rhein an den unzähligen Burgen und Felsen(Loreley) und Weinbergen vorbei. In Koblenz, am Deutschen Eck, wo die kleine Mosel in den großen Rhein mündet, machten wir noch eine kleine Pause. Dann ging es mit vielen Eindrücken im Gepäck dem Heimatdorf entgegen.
Standtrundgang durch Trier- Marktplatz

Standtrundgang durch Trier- Marktplatz

 

vor dem Wahrzeichen Trier - die Porta Nigra

vor dem Wahrzeichen Trier - die Porta Nigra

 

das moderne und alte Luxemburg ( Bankenviertel und Bock-Kasematten)

das moderne und alte Luxemburg ( Bankenviertel und Bock-Kasematten)

 

 

Reisegruppe vor dem Großherzoglichen Palast in Luxemburg

Reisegruppe vor dem Großherzoglichen Palast in Luxemburg

Weinprobe in einem alten Weinkeller der Stadt Trier

Weinprobe in einem alten Weinkeller der Stadt Trier